Dayita

Geboren 7. Mai 2010 – die raffinierte Tussi – noch nie hat mich ein Hund so geärgert und noch nie so erfreut – immer pendelnd zwischen Genie und Wahnsinn. Sie arbeitet genial, wenn sie Spass hat und wenn es sich für sie lohnt – wenn nicht, dann endet es unerfreulich (zumindest für mich, sie hat trotzdem Spass gehabt am Schluss gibt es ja immer eine Belohnung – Prüfungen sind nur für uns Menschen). Platz und Kriech im Dreck – nein danke! Auf der Lawine verschüttete Personen finden – ja gern und unermüdlich und immer wieder. Nun hat sie ihre Berufung gefunden und zwar im Dogdance, das liebt sie und ihr Engagement ist grossartig. Unser Aufstieg in die oberste Klasse 3 Freestyle hat mich enorm gefreut und die erste Krönung war in diesem Jahr 2017 die Teilnahme als Reservestarterin an der Europameisterschaft im Dogdance in Belgien. Aber es kam noch besser, als ein Mitglied des Schweizer Teams durften wir an der ersten FCI WM im Dogdance in Leipzig starten und zwar im November! Wir haben uns inmitten der Weltspitze super geschlagen und als Team zusammen mit Monika Ballerini und Rita Sigrist den tollen 8. Rang in der Nationenwertung gewonnen! Was bin ich stolz auf Dayita und darauf, die Schweiz an internationalen Anlässen würdig vertreten zu haben - nie werden wir dies vergessen!
WE DID IT AGAIN: am Dogdance Cup in Münsingen im Februar 2019 haben wir uns als Reserveteam Freestyle für die Europameisterschaft im Dogdance in Italien (Gardasee, September 2019) qualifiziert. Und an der FCI-WM Ende November in Stuttgart sind wir Mitglied des Freestyle Teams und dürfen auch dort unsere Badminton Nummer zeigen. Ich bin so unglaublich stolz auf meine Dayita und so dankbar, dass sie so Freude hat, mit mir zu arbeiten! Und im Jahr 2020 ist unsere Trainingshalle in Vilters abgerissen worden und es gibt im Moment keinen Ersatz. Daher hat sich Dayita vom Dogdance verabschiedet und genisst das Leben, in dem sie rundum verwöhnt wird!


 
 
 

Extra

EXTRA ist im Juli 2016 bei uns eingezogen, nach langer langer Fahrt, die sie problemlos gemeistert hat. Sie hat sich toll entwickelt, macht uns viel Freude, sie ist ein sehr klar denkender, raffinierter, arbeitsfreudiger toller Hund, ich freue mich sehr, sie ausbilden zu dürfen! Wir lieben diese Schmuserin von ganzem Herzen! Extra hat sich Ende Dezember 2017 durchgekämpft und bei garstigsten Bedinungen ihre erste BH 1 Prüfung bestanden. Nur 10 Tage nachher hat sie die Klasse Lawine 1 in den Fideriser Heubergen mit einem ganz tollen Resultat gewonnen - weiter so meine super tolle Maus! Auch die Klasse 2 bei den LawH hat sie 2 Wochen später mit einem grossartigen Resultat geschafft. Das Lawinenjahr 2019 ist fulminant gestartet, Extra hat extra gut gearbeitet und in ihren ersten 2 Prüfungen in der Klasse LawH 3 mit 285 und 280 Punkten sg AKZ locker die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft vom 30./31. März 2019 in Adelboden geschafft. Und die Spezialmedaille der TKGS hat sie "im Vorbeigehen" auch gleich mitgenommen ! Ich bin so stolz auf meine Extra, suchen, das ist ihr Leben!
Was für ein Wochenende an der SM in Adelboden und Extra hat sich als jüngste Hündin aller Teilnehmer mit mir den sensationellen 5. Rang erkämpft - Extra grossartig gemacht!
Im Jahr 2019 haben wir SanH 3 mit super Resultaten erreicht  und sind bereits an der Retriever SM gestartet. Dort hat ihr etwas die Erfahrung gefehlt im schwierigen Revier, dies hat "nur" den 4. Rang ergeben, allerdings mit dem drittbesten Revier. Die UO haben wir verhauen, kein Wunder nach dem Tod von Nandin am Vortag, das hat uns alle sehr erschüttert. Und kurzfristig hat meine geniale Extra noch die Qualifikation für die SM alle Rassen im November 2019 geschafft. Die Unterordnung - halt einfach nicht die Lieblingsdisziplin von Extra - war wieder mal eher dürftig aber dann zeigte Extra, was in ihr steckt, 4. bestes Revier ALS JÜNGSTER HUND und in der Endabrechnung Rang 7 an der SM alle Rassen! Wow war ich stolz! Zudem haben wir den Dummy Sport entdeckt - das liegt Extra auf den Genen, wie sie strahlt, ruhig und exakt arbeitet und einen unvergleichlichen Style hat!
Das Jahr 2020: was für ein Jahr, nach hervorragender Qualifikation (alle Lawinenprüfungen, an denen wir gestartet sind haben wir gewonnen) für die LawH SM musste sie abgesagt werden wie auch alle übrigen Prüfungen. So schade. Dann haben wir den Herbst genutzt, um Resultate für die SM SanH zu sammeln, was uns auch hervorragend gelungen ist und dann wiederum eine Absage für die Retriever SM. Mal schauen, ob die SM alle Rassen durchgeführt werden kann. Aber EXTRA hat mich wieder einmal beeindruckt: an unserem ersten gemeinsamen Working Test (WT) in Silvaplana (was für eine schöne Gegend für einen WT) erkämpfen wir uns bei den Beginnern am Samstag mit 88 Punkten sg den 8. Rang und am Sonntag mit 89 Punkten sg sogar den 4. Rang. Damit ist der Aufstieg in die Klasse Novice bereits geschafft. Am WT auf der Schwägalp - bei garstigsten Bedingungen Sturm und starker Schneefall - dann das Highlight: SIEG mit 96 Punkten Vorzüglich! Woche für Woche liefert EXTRA Klasseleistungen ab, was für ein genialer Hund! DANKE EXTRA!

 

Only

Only of Roughcorner Castle unser gelber Sonnenschein ist im Februar 2020 bei uns eingezogen. Was für eine freche, unbeschwerte immer gut gelaunte Hündin wir erhalten haben - es macht einfach nur Freude mit ihr! Danke Gaby für dieses tolle Labimädchen, welches unser ganzes Rudel auf Trab hält. Sie arbeitet überall gern, sie ist immer mit vollem Elan dabei und es macht wahnsinnig Spass, mit ihr das Dummytraining aufzubauen. Ich bin sicher, sie wird noch von sich hören lassen, sie arbeitet schon ganz toll!
 


 
 


 
 
 

Dayita

Die raffinierte Tussi!

Extra

Frau Professor!

Only

Unser gutgelaunter Sonnenschein!

 

UNSERE HUNDE!